www.voidvisuals.com
www.ming-art.net

Ming´s Film "the infinite between" habe ich das erste Mal beim Cosmic Cine Festival gesehen und war begeistert über die Schönheit, die sich mir hier eröffnet hat. Ich habe einen unermüdlich und tief forschenden Geist dahinter gespürt. Dann habe ich seinem Vortrag über Fraktale gelauscht. Viele Fragen gestellt und sie geduldig von Ming beantwortet bekommen. Sein Zugang die Quelle erfahren zu wollen, mit Hilfe des Verständnisses von Tönen, der Mathematik, der Bilder hat mich berührt und mich in der Intention an meinen eigenen Zugang erinnert. Das daraus resultierende Zusammenwirken für das Video zu meinem Song "Source" war einfach, klar und so essentiell, wie ich Ming´s Arbeit wahrnehme.